Information zu
Sars-CoV-2

Neben dem Schutz unserer Mitarbeiter steht die Aufrechterhaltung unseres Geschäftsbetriebs im Vordergrund.

Das RKI hat nun die Gefährdungsbeurteilung der Covid-19 Pandemie als „hoch“ eingestuft, gleichzeitig hat die Bundesregierung weitreichende Maßnahmen zur Verringerung der Ausbreitung in Kraft gesetzt, die nicht nur das öffentliche Leben vor besondere Herausforderungen stellen.

Neben dem Schutz unserer Mitarbeiter steht die Aufrechterhaltung unseres Geschäftsbetriebs im Vordergrund, bereits frühzeitig haben wir deshalb eine Reihe von Maßnahmen umgesetzt, hierzu gehören:

  • Umfassende Information sowie Hygiene- und Schutzmaßnahmen für unsere Mitarbeiter
  • Aufstockung der Lagerbestände von Fertigwaren und Rohstoffen
  • Intensive, laufende Kommunikation mit unseren Zulieferern, Dienstleistern und Spediteuren zur Sicherstellung der Lieferkette
  • Mehrschichtbetrieb und Arbeiten in räumlich/zeitlich getrennten Teams und, wenn möglich, Home Office

Bitte haben Sie Verständnis wenn wir empfehlen, nicht dringliche Termine mit unserem Vertriebsaußendienst und Service nach Möglichkeit zu verschieben oder telefonisch bzw. per Video-Konferenz wahrzunehmen.

Bedingt durch die erhöhte Nachfrage kann es bei einigen Produkten zu längeren Lieferzeiten kommen, wir werden Sie auf dem Laufenden halten und so schnell als möglich beliefern.

Ebenso können unsere Telefone des Öfteren besetzt sein, haben Sie in diesem Fall etwas Geduld. Alternativ können Sie uns auch eine Nachricht an [email protected] senden.

Im Rahmen unserer Möglichkeiten werden wir alles tun, um Sie auch weiterhin in Ihrer Arbeit zuverlässig unterstützen zu können.