Ab sofort erhältlich: das neue ESBL Detection Set (EUCAST) – D76C

Im Bereich Multiresistenz stellt die MAST Group die neueste Ergänzung der MASTDISCS® Combi-Produktreihe vor:

MASTDISCS® Combi ESBL Detection Set (EUCAST) – D76C (gemäß neuer EUCAST-Empfehlung)

Das weltweit vermehrte Auftreten von ESBL-produzierenden Infektionserregern beeinträchtigt signifikant die Antibiotika-Therapie-Optionen, sodass ernstzunehmende Komplikationen beim Patienten und beim Management des Antibiotikaeinsatzes entstehen.

EUCAST hat die Cephalosporinbeladung von Kombinationstestblättchen zur Bestätigung von ESBL an die Cephalosporin-Konzentration für die reguläre Empfindlichkeitsprüfung angepasst. Dementsprechend empfiehlt EUCAST nun die Verwendung von Kombinationstestblättchen zur phänotypischen Bestätigung einer ESBL-Produktion in der Gruppe 1 der Enterobacterales (z.B., E. coli und K. pneumoniae) mit folgender Beladung:
Cefotaxim 5 µg +/- Clavulansäure 10 µg sowie Ceftazidim 10 µg +/- Clavulansäure 10 µg.

Zur Bestätigung von ESBL bei Enterobacterales der Gruppe 2 (z.B., Enterobacter spp., Citrobacter freundii, etc.), die gewöhnlich auch eine induzierbare chromosomale AmpC-Produktion aufweisen, bietet MAST® zusätzlich das MASTDISCS® Combi Cefepim ESBL ID Set D63C an, da Cefepim durch AmpC nicht abgebaut werden kann.

Das MASTDISCS® Combi ESBL Detection Set enthält zwei Kartuschen-Sets. Jede Kartusche enthält 50 Testblättchen:
Cefotaxim 5 µg +/- Clavulansäure 10 µg
sowie Ceftazidim 10 µg +/- Clavulansäure 10 µg.

  • Neue Antibiotikabeladung der Kombinationstestblättchen gemäß EUCAST-Empfehlung
  • Kostenloser Kalkulator zum Download verfügbar
  • 4 Wochen im MAST® DISCMASTER haltbar
  • MASTDISCS® Combi Cefepim ESBL ID Set D63C kann flexibel zugefügt werden
  • Evaluation durch EUCAST (zum Download des Posters hier klicken)

Unser Portfolio an Kombinationstestblättchen bietet dem Labor einfache, zuverlässige und kostengünstige Möglichkeiten zur EUCAST-konformen phänotypischen Bestätigung und Differenzierung von ESBL-Typen.