Der gezielte Nachweis von Antibiotikaresistenzmechanismen durch bakterielle Enzyme, die Beta-Lactam-Antibiotika hydrolysieren, ist ein zunehmendes Anliegen in der klinischen Mikrobiologie und der Epidemiologie. Beta-Laktamasen gewinnen klinisch immer mehr an Bedeutung, da sie die Auswahl an Antibiotika-Therapien bei schwerkranken Patienten stark einschränken. Die Identifizierung des Mechanismus der Antibiotikaresistenz ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung, um eine rasche angemessene Behandlung zu gewährleisten. MAST® bietet ein umfangreiches Sortiment an MASTDISCS® Combi-Testblättchen zur Identifizierung und Differenzierung der verschiedenen Enzymtypen wie ESBL, AmpC oder Carbapenemasen. Durch die Verwendung von Wirkstoffkombinationen aus Antibiotika und spezifischen Enzyminhibitoren können die entsprechenden Resistenzmechanismen in Enterobacteriaceae gezielt nachgewiesen und bestätigt werden.
  • Grid
  • List

ESßL - Set D52C

171055

Mehr Informationen

Cefotaxim ESßL - Set D62C

171622

Mehr Informationen

Cefepim ESßL - Set D63C

171632

Mehr Informationen

Ceftazidim ESßL - Set D64C

171642

Mehr Informationen

Cefpodoxim ESßL - Set D66C

171662

Mehr Informationen

ESßL - Set (CPD10) D67C

171672

Mehr Informationen

AmpC und ESBL Test D68C

171682

Mehr Informationen

AmpC - Set D69C

171692

Mehr Informationen

Carbapenemase Aktivitätstest (CAT) D71C

171712

Mehr Informationen

AmpC, ESBL & Carbapenemase Set D72C

171722

Mehr Informationen

Carba Plus - Set D73C

171732

Mehr Informationen

ICT - indirekter Carbapenemase Test D74

171742

Mehr Informationen

ESBL Detektion Set (EUCAST) - D76C

171762

Mehr Informationen

MAST® CARBA PAcE

18PACE

Mehr Informationen